Hauptinhaltsbereich
Mittwoch, 26. Juni 2019

UniCaps, Portfoliounternehmen der Brandenburg Kapital, gewinnt Brandenburger Innovationspreis Ernährungswirtschaft

UniCaps, Portfoliounternehmen der Brandenburg Kapital, gewinnt Brandenburger Innovationspreis Ernährungswirtschaft

Potsdam, 26. Juni 2019. Das Kaffee- und Tee-Start-up UniCaps aus Frankfurt (Oder) hat den Brandenburger Innovationspreis Ernährungswirtschaft 2019 gewonnen. Die Idee, Bio-Tees in kompostierbare Bio-Kapseln für Nespresso®*- und Nescafé®*-Dolce Gusto®*-Maschinen abzufüllen, fand großen Gefallen und überzeugte schlussendlich die Fachjury.

Dirk N. Tillmann, Geschäftsführer von UniCaps: „Wir freuen uns sehr über die Auszeichnung. Als wir UniCaps vor knapp drei Jahren gegründet haben, wollten wir den Teemarkt mit kompostierbaren Bio-Kapseln revolutionieren. Dass wir den Innovationspreis erhalten, zeigt, dass wir auf dem richtigen Weg sind. Wir haben bereits jetzt weitere Innovationen in der Pipeline und werden den Weg konsequent weitergehen, mit ökologisch verträglichen Qualitätsgetränken den Markt aufzurollen. Die Zeit der ökologischen Sorglosigkeit ist vorbei. Dafür stehen wir mit unseren innovativen Produkten.“

Der Innovationspreis Ernährungswirtschaft wird jährlich vom Brandenburger Ministerium für Wirtschaft und Energie vergeben. Das Land Brandenburg würdigte am 19. Juni 2019 mit der Auszeichnung Innovationen regionaler Firmen, die Standortqualität und Wirtschaftsleistung des Landes fördern.

Die UniCaps ist ein bio-zertifiziertes Technologieunternehmen aus Frankfurt (Oder), das Bio-Kaffee und -Teegetränke in Kapseln aus nachwachsenden Rohstoffen für Nespresso® und Nesacafè® Dolce Gusto®-Maschinen unter den Marken My-CoffeeCup® und My-TeaCup® nach einem innovativen Verfahren herstellt und weltweit vertreibt.

Die BFB Brandenburg Kapital GmbH begleitet das Unternehmen seit 2017 mit einer Finanzierung aus dem Frühphasen- und Wachstumsfonds. Die Fondsmittel für den im Auftrag des Brandenburger Wirtschaftsministeriums errichteten Frühphasen- und Wachstumsfonds werden aktuell aus Mitteln des Europäischen Fonds für Regionale Entwicklung (EFRE) und aus Eigenmitteln der ILB bereitgestellt.

Weiterführende Informationen zur ILB und der BFB Brandenburg Kapital GmbH finden Sie unter www.ilb.de und www.brandenburg-kapital.de.

Download

Kontakt

  • Petra Quehl Petra Quehl Förderbereich Eigenkapital/Gründung
    Projektkoordinatorin
    Tel.: 0331 660-1799
    Fax: 0331 660-61799
    E-Mail Kontakt

Investition in Ihre Zukunft