Brandenburg Kapital - News zur SphingoTec GmbH

SphingoTec führt neuartigen Biomarkertest für Intensivmedizin auf Diagnostik-Plattform in den Markt ein


Potsdam – September 2019 Das Diagnostikunternehmen SphingoTec GmbH (SphingoTec) aus Hennigsdorf führte vor kurzem das Produkt IB 10 sphingotest® DPP3 in den Markt ein. Der Test kommt mittels der point-of-care-Plattform Nexus IB 10 unmittelbar am Patienten zur Anwendung. IB 10 sphingotest® DPP3 ist der erste point-of-care Biomarker-Test zur Quantifizierung des Blutplasmaspiegels von DPP3. Dabei handelt es sich um einen neuen und einzigartigen Biomarker, der den Krankheitsverlauf bei Patienten mit notfallmedizinischen Erkrankungen wie z. B. dem kardiogenen Schock bereits bei Aufnahme in die Intensivstation vorhersagt.

Über SphingoTec GmbH

Das 2002 gegründete Unternehmen entwickelt innovative Biomarker für die Frühdiagnose, Vorhersage und Überwachung notfallmedizinischer Erkrankungen wie akuter Herzinsuffizienz, akuter Nierendysfunktion und septischem Schock, um die Patientenversorgung zu verbessern und Behandlungsstrategie insbesondere im intensivmedizinischen Bereich zu unterstützen. Über die Nexus Dx Inc., einer hundertprozentigen Tochtergesellschaft der SphingoTec und die point-of-care-Plattform Nexus IB 10 ist das Unternehmen in der Lage, Tests patientennah, also direkt dort, wo eine Diagnose benötigt wird, durchzuführen und auszuwerten. Darüber hinaus entwickelt die SphingoTec Biomarker zur Vorhersage von Gesundheitsrisiken wie Adipositas, Herz-Kreislauf-Erkrankungen und Brustkrebs, um Präventionsstrategien zu unterstützen.

Weitere Informationen zu finden Sie unter www.brandenburg-kapital.de und www.sphingotec.com

Ansprechpartner


Petra Quehl Projektkoordinatorin